Dr.-Ing. Christoph Konetschny - Materialsgate - Büro für Materialberatung

 

 

Werkstoffe materialisieren Produktinnovation

 

 

Seit nahezu 20 Jahren führt Materialsgate anspruchsvolle und zielführende Materialberatungen für Auftraggeber aus allen Industrie- und Kreativbranchen durch. Dabei wird konsequent zwischen der Durchführung von Materialrecherchen und Material Scoutings unterschieden.

 

Materialrecherchen helfen konkrete technische Probleme zu lösen und fokussieren die Identifizierung von Werkstoffen, Oberflächen oder Beschichtungen, die für eine bestimmte Anwendung geeignet sind. Bei einer Materialrecherche ist in aller Regel der vollständige Abgleich zwischen geforderten Eigenschafts- und gegebenen Anforderungsprofilen nötig, der nur mit entsprechender fachlicher Expertise erfolgreich durchgeführt werden kann.

 

Material Scoutings dagegen liefern auf Materialien basierende Ideen und Impulse für die Entwicklung von neuen oder für die Veränderung von bestehenden Produkten. Ein Material Scouting ist eine eher kreative Tätigkeit, die tiefgehende Kenntnisse in allen Materialklassen einschließlich der zugehörigen Fertigungsverfahren voraussetzt. Zudem muss ein umfassender Einblick in die Materialbranche mit ihrer Produktvielfalt und ihren aktuellen Neuentwicklungen gegeben sein.

 

Um in beiden Tätigkeitsfeldern optimale Resultate für unsere Auftraggeber erzielen zu können, nutzt Materialsgate eine selbst entwickelte Routine zur Analyse von unterschiedlichsten Quellen sowie eine eigene Kompetenz- und Materialdatenbank mit etwa 15.000 gepflegten Datensätzen.

 

Für die Durchführung von Materialrecherchen und Material Scoutings ist Materialsgate aufgrund des fundierten fachlichen Hintergrundes und der fast 20-jährigen Erfahrung gerne auch der Partner Ihrer Wahl!

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Dr.-Ing. Christoph Konetschny

Materialwissenschaftler & Werkstoffexperte

Inhaber und Gründer von Materialsgate - Büro für Materialberatung