Artikel mit dem Tag "Sportgeräte"



#N123 - Rohre aus Holz
Spannende Akzente und neue technische Impulse für die unterschiedlichsten Leichtbauanwendungen ermöglichen diese leichten und stabilen Furnierholzrohre. Ein interessantes Halbzeug für innovative Konstruktionskonzepte.

#C085 - Sortenreiner Verbundwerkstoff
Dieser einfärbbare, sortenreine und recyclebare Verbundwerkstoff ist sehr leicht, gut umformbar und besitzt auch bei tiefen Temperaturen eine hohe Schlagzähigkeit. Die an CFK-Materialien erinnernde Optik kann zudem ein gewünschtes Gestaltungsmerkmal sein.

#K378 - Flexible Schockabsorption
Die hochsymmetrische, offene, durchströmbare, flexible und dämpfend wirkende Struktur dieser dreidimensionalen Textilien stellt interessante Lösungen für die unterschiedlichsten technischen Anwendungen bereit.

Dieser hochelastische, extrem weiche und ultraleichte Kunststoffschaum kann in zahlreichen Anwendungen mit seinen mechanischen Eigenschaften, seiner visuellen Erscheinung und seiner interessanten Haptik überzeugen.

Aufgrund der Anwendung einer speziellen Stricktechnik lässt sich dieses leichte, dämpfend wirkende und durchströmbare technische Textil auch in funktionsgebenden und funktionstragenden Geometrien fertigen und produzieren.

Dieser thermoplastisch verformbare, robuste und dennoch leichte Verbundwerkstoff basiert auf Gewebelagen, die aus feinsten Basaltfasern aufgebaut sind. Ein technisch, visuell und haptisch interessantes Material.

Carbonmaterialien können komplexe Anforderungsprofile in zahlreichen Anwendungen zuverlässig erfüllen. Ein häufiger Schwachpunkt ist allerdings ihre Anfälligkeit gegenüber Stößen, Schlägen und Impact. Die gezeigte Materialkombination, die auf der Integration von Elastomeren beruht, kann hier Abhilfe schaffen.

Mit diesen speziellen Additiven wird es möglich, komplex geformte Strukturen und unterschiedlichste Merkmale kontrastreich auf der Oberfläche von schwarz eingefärbten oder gar glänzenden Kunststoffen zu erzeugen.

Die homogene Transluzenz und der ansprechende visuelle Charakter dieses ultraleichten, flexiblen und dennoch stabilen Kunststoffgewebes beruht auf der Verwendung und hochwertigen Verarbeitung von dünnen Polyesterfäden.

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe zeigen in aller Regel eine eher geometrisch definierte Optik, die an textile Charakteristika erinnert. Mit dieser Materialentwicklung geht der Hersteller einen anderen Weg und generiert damit ein anderes Eigenschaftsprofil.

Mehr anzeigen