Artikel mit dem Tag "Bauwesen"



#C004 - Diffuse Transluzenz
Visuell verfremdet und unscharf erscheinen Objekte und Gegenstände, die hinter diesem transluzenten, leichten und plattenförmigen Verbundwerkstoff platziert werden.

Diese leichten und stabilen Plattenmaterialien realisieren aufgrund ihrer Mikroperforation eine effektive Schallabsorption. Interessant ist die Tatsache, dass die Mikroperforation durch die Holzoptik kaschiert wird und mit wachsendem Abstand nahezu unsichtbar ist.

Nahezu wie ein Arrangement biologischer Zellen wirkt die offene Porenstruktur dieses Metallschaums, der zudem durch diverse Beschichtungen modifiziert und hinsichtlich seiner visuellen Erscheinung maßgeschneidert verändert werden kann.

Zufällig orientierte und weiß gefärbte Faserbündel bilden das zentrale Gestaltungsmerkmal dieser lichtdurchlässigen, ultradünnen, leichten, flexiblen und dennoch stabilen Kunststofffolien.

Dieses ultraleichte, elastische, weiche und transluzente Kunststoffvlies kann aufgrund seines Eigenschaftsprofils nicht nur in technischen Anwendungen überzeugen, vielmehr besitzt es auch Potenzial für gestalterische Verwendungszwecke.

Eine visuell nahezu metallische Anmutung zeigen diese elastischen, flexiblen, robusten und temperaturbeständigen Schaumstoffe, deren weiteres Eigenschaftsprofil zielführende Lösungen für zahlreiche Anwendungsfälle liefert.

Durch den hohen natürlichen Faseranteil in diesem Verbundwerkstoff kann der Bedarf an erdölbasierten Kunststoffen um bis zu 75 % reduziert werden. Gleichzeitig lassen sich gegenüber konventionellen Kunststoffen Gewichtseinsparungen von bis zu 25 % realisieren.

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe zeigen in aller Regel eine eher geometrisch definierte Optik, die an textile Charakteristika erinnert. Mit dieser Materialentwicklung geht der Hersteller einen anderen Weg und generiert damit ein anderes Eigenschaftsprofil.

Neben ihrer auffälligen Optik überzeugen diese auf Holzfasern basierenden Plattenwerkstoffe auch mit ihren hochwertigen akustischen Merkmalen, ihren mechanischen Kennwerten und ihren vielfältigen Verarbeitungseigenschaften.

Diese dünnen, leichten und dennoch stabilen Edelstahlbleche zeigen an ihrer Oberfläche erhabene und nahezu symmetrisch angeordnete Punkte mit satinierter Metalloptik. In Kombination mit dem dunklen Hintergrund entsteht eine ansprechende visuelle Charakteristik.