MMaterialsgateNEWS vom 02.01.2010

LINK der Woche: Nicht nur für Architekten …

Mit dem Internet-Auftritt „Edelstahl Rostfrei – Bauen mit Zukunft“ stellt die Informationsstelle Edelstahl Rostfrei eine neue Internetplattform zur Verfügung, die die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten nichtrostender Stähle in den architektonisch relevanten Bereichen Dach, Fassade, Tragkonstruktion, Innenausbau und Außenanlagen zeigt.
Zu jedem Anwendungsfall werden zentrale Kerninformationen bereitgestellt. Dazu zählen zum Beispiel: Technische Produktinformationen, Ausführungsbeispiele und Produktanbieter. Die Seite ist gut strukturiert und wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt.

Materialsgate Zugang

Damit Sie unser MaterialsgateNEWS Archiv nutzen können, ist ein kostenloser Materialsgate Zugang erforderlich. Registrieren Sie sich jetzt oder benutzen Sie den Login in der rechten Spalte

Recherchiert und dokumentiert von:

Dr.-Ing. Christoph Konetschny, Inhaber und Gründer von Materialsgate
Die Recherche und Aufbereitung der in diesem Dokument genannten Daten erfolgte mit größter Sorgfalt.
Für die Richtigkeit, Gültigkeit, Verfügbarkeit und Anwendbarkeit der genannten Daten übernehmen wir zu keinem Zeitpunkt die Haftung.
Bitte diskutieren Sie die Verwendung und Eignung für Ihren konkreten Anwendungsfall mit den Experten der genannten Institution.

Sie wünschen Material- und Technologierecherchen zu diesem Thema?

Materialsgate steht für hochwertige Werkstoffberatung und innovative Materialrecherchen.
Nutzen Sie unseren Beratungsservice

MMehr zu diesem Thema

Metallfiltergewebe eignen sich hervorragend für die Oberflächenfiltration. Sie verfügen im Gegensatz zu Faservliesen über eine sehr gleichmäßige Porenverteilung und haben eine hohe Trennschärfe.
Durch die exakten, einzeln produzierten Filterporen eignen sich Qualitäts-Drahtgewebe ideal für die Sieb- und Trennfiltration. Sie werden sowohl zur statischen als auch dynamischen Filtration eingesetzt. Die Metallfiltergewebe können mit den üblichen Blechbearbeitungsmethoden weiterbearbeitet werden. Sie werden auch konfektioniert als Ronden, Filterkörbe, Filterkerzen, konische Filterelemente und weitere Produkte geliefert. Metallfiltergewebe werden aus Werkstoffen wie Bronze, Aluminium, Messing... mehr
Schlüsseltechnologien werden auch langfristig die weltweite Nachfrage nach High-Tech-Metallen maßgeblich prägen.
Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe und des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung IZT in Berlin. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wurde analysiert, für welche Zukunftstechnologien im Jahr 2030 welche Rohstoffe in welcher Menge benötigt werden, welche Risiken von einer erschwerten Rohstoffversorgung ausgehen können und welche Zukunftstechnologien von eventuellen... mehr
Lange Zeit schützten Chromschichten Autokarosserien vor Rost – seit 2007 sind sie jedoch verboten. Chromfreie Beschichtungen lassen sich jedoch nicht universell einsetzen, sie müssen an die jeweilige Anwendung angepasst werden. Eine neue Beschichtung verspricht Abhilfe.
Fuhr früher der Eismann klingelnd durch die Wohngebiete, um die Anwohner aus den Häusern zu locken, sind es heute die Altmetall-Sammler. Egal ob Kühlschränke, Waschmaschinen oder Autoteile – aufgrund der immer knapper werdenden Rohstoffe lässt sich mit Altmetall mittlerweile Geld machen. Damit die Verwertung etwa von Altautos nicht zu einem Umwelt- und Gesundheitsrisiko wird, hat das Europäische Parlament eine Richtlinie erlassen: Seit Mitte 2007 verbietet sie toxische und krebserregenden... mehr

Partner des Monats

Materialsgate Login

Empfohlene MaterialsgateCARDS

Materialsgate Glossar